Kontemplation - Herzensgebet

Ein alter, christlicher Meditationsweg.

Er führt uns in innere Ruhe und tiefer zu Gott. Dies geschieht, indem wir alle Gedanken und Bilder loslassen und ins Schauen und Lauschen kommen. Was geschieht in mir in dieser schweigenden Hinwendung zu Gott?
Franz Jalics SJ schreibt in seinem Buch: „Kontemplative Exerzitien“:
„Lege dein Herz in diesen einzigen Augenblick, der jetzt da ist. Lasse dich ganz auf die Gegenwart ein. Wo dein Herz ist, da ist deine Aufmerksamkeit... In der Gegenwart selbst ist die Gegenwart Gottes verborgen. Von dort wird sie offenbar werden...“

Ziel der Abende ist das absichtslose Verweilen und Dasein in Gottes Gegenwart.
3 x 20 Minuten sitzen in der Stille, meditatives Gehen, kurze, geistliche Impulse.

Wann: montags  19.30-21.00 Uhr

Karin-BrandtBegleitet werden die Abende von Karin Brandt, die mehrjährige Erfahrungen in kontemplativen Exerzitien bei Franz Jalics hat.
Bei Interesse bitte an Karin Brandt Tel. 04101/64517 oder
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
wenden.

 

21.05.2018
10:30 Uhr
Gottesdienst
25.05.2018
19:00 Uhr
Gospelgottesdienst
27.05.2018
11:00 Uhr
Predigtgottesdienst
01.06.2018
19:00 Uhr
Taizé-Andacht
03.06.2018
19:00 Uhr
Familiengottesdienst
10.06.2018
11:00 Uhr
Gottesdienst
15.06.2018
19:00 Uhr
Musikalische Sommernacht
17.06.2018
11:00 Uhr
Gottesdienst
24.06.2018
11:00 Uhr
Gottesdienst
29.06.2018
19:00 Uhr
Gospelgottesdienst
01.07.2018
11:00 Uhr
Familiengottesdienst
06.07.2018
19:00 Uhr
Taizé-Andacht