Schalom-Meditation

Springbrunnen

Warum Meditation?
Das Leben ist für viele Menschen schnelllebig und ruhelos geworden, dass sie kaum noch zu sich selbst kommen. Sie wünschen sich Ruhe und Gelassenheit, stattdessen fühlen sie sich nur noch gehetzt und überfordert. Meditation hat nachweisbar viele positive Auswirkungen auf die Gesundheit. Das grundlegende Ziel ist jedoch dem Sehnen des Menschen nach spiritueller Erfahrung Tiefe, Sinn und einen Weg anzubieten.

Was ist die Schalom-Meditation?
Sie ist ein christlicher Versenkungsweg, der zu Achtsamkeit, innerer Ruhe und der
Erfahrung Gottes, des „Ich-bin da“ (Ex 3,14) im eigenen Wesensgrund führen möchte.

KlangschaleDSCF2103

Wie ist der Ablauf der Meditation?
Zu Beginn werden Übungen zur Wahrnehmung und Lockerung des ganzen Körpers vorgenommen. Das anschließende zweimalige Sitzen in der Stille wird unterbrochen durch achtsames Gehen. Anderen Menschen bringen wir Frieden und tönen Schalom. Nach einer musikalisch untermalten Körpergebärde endet die Meditation im Segenskreis.

Spontane Äußerungen
von TeilnehmerInnen über Meditation

henkel

Wann? Donnerstags 20.00- 21.30 Uhr
Du bist herzlich eingeladen!

Kontakt: Georg Henkel, Tel. 04101-75620,      
oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

21.05.2018
10:30 Uhr
Gottesdienst
25.05.2018
19:00 Uhr
Gospelgottesdienst
27.05.2018
11:00 Uhr
Predigtgottesdienst
01.06.2018
19:00 Uhr
Taizé-Andacht
03.06.2018
19:00 Uhr
Familiengottesdienst
10.06.2018
11:00 Uhr
Gottesdienst
15.06.2018
19:00 Uhr
Musikalische Sommernacht
17.06.2018
11:00 Uhr
Gottesdienst
24.06.2018
11:00 Uhr
Gottesdienst
29.06.2018
19:00 Uhr
Gospelgottesdienst
01.07.2018
11:00 Uhr
Familiengottesdienst
06.07.2018
19:00 Uhr
Taizé-Andacht