Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Wir über 60

Wir über 60 ist eine bunte Gruppe von Menschen, die frisch oder schon länger im Ruhestand sind.

Wir treffen uns regelmäßig, am zweiten Donnerstag im Monat.

Mal gibt es einen Vormittag zu einem spannenden Thema im Gemeindehaus, mal eine Exkursion. Die Themen legen wir selber fest.

Herzliche Einladung zum Mitmachen!

 

Die nächsten Termine:

Donnerstag, 9.2.2023: „Lesefrüchte“

unsere nächste Veranstaltung naht.  Am  Donnerstag, den  9.Februar ,  10Uhr ,  geht es wieder um Bücher, "Lesefrüchte". Wer möchte sein Lieblingsbuch vorstellen und eine kurze Kostprobe daraus vorlesen? Alle, die gerne lesen, können ihre Lieblingsbücher vorstellen und eine kurze Kostprobe daraus vorlesen. Es kann sich dabei um Romane, Sachbücher und Gedichtsammlungen handeln. Wie immer wird es vorweg  Kaffee/Tee und einen kleinen Imbiss geben.

Gemeindehaus der Lutherkirche 10 Uhr

Donnerstag, 9.3.2023: „Die Polizei besucht uns“  

Es geht um Sicherheitsfragen  ( Einbruchprävention, Betrugsmaschen ….)

Donnerstag, 13.4.: „Ökologisch gärtnern“   

Wir besuchen einen Gemeinschaftsgarten.

Donnerstag , den 11.5.: „Frauen in der Bibel“

* * * * *

Vergangene Termine

Donnerstag, 12,1,2023: Kennenlernen

Zeit zum Austausch, für Klönschnack, Kennenlernspiele.

Donnerstag, 8.12.2022: Märchen erzählen

In Märchenspüren wir etwas vom Zauber des Lebens und in manchem Märchen steckt vielleicht auch ein wahrer Kern. Zu Gast ist eine Märchenerzählerin und wir schnuppern hinein in die Welt der Geschichten.

Eindrücke vom Donnerstag, 10.11.2022: Besuch bei Greenpeace HH

Am 10. November hat der Kreis „Wir über 60“ einen Ausflug zu Greenpeace in Hamburg unternommen. Nachdem wir (12 Personen) mit S- und U-Bahn zur Hauptgeschäftsstelle von Greenpeace Deutschland in die HafenCity gefahren sind, wurden wir dort von einer sehr freundlichen, kompetenten Mitarbeiterin begrüßt.

Zunächst haben wir einen Powerpointvortrag über die Organisation, die allgemeinen Ziele sowie die Aktivitäten und die Aktionen von Greenpeace bekommen. Es ist beeindruckend gewesen, über das vielfältige, weltweite Engagement informiert zu werden.

Gleichzeitig macht es sehr betroffen, die massive Belastung und Verschmutzung unserer Umwelt vor Augen geführt zu bekommen. Für unsere Gesellschaft, aber auch für jede einzelne/jeden einzelnen gibt es noch viel zu tun, um unser Wasser, unsere Luft, unsere Wälder zu schützen und unsere Essgewohnheiten auf nachhaltige, regionale Ernährung, möglichst ohne Tierprodukte, umzustellen. Anschließend konnten wir uns die interessante Ausstellung anschauen und Fragen dazu stellen. 

Zum Abschluss unserer Exkursion sind wir in der Hobenköök (Hafenküche) eingekehrt und haben bei nachhaltigem Essen unsere Eindrücke noch einmal diskutiert.

Vielen Dank an alle, die dabei sein konnten. Das hat Spaß gemacht. (Werner Welzel)

Logo

Eindrücke vom Mittwoch, 10.8.2022: "Dem Abfall auf der Spur"

Die Bildungsreferentin der GAB empfing uns mit Helmen und Sicherheitswesten. Wir waren mit  22 Leuten, ein Großteil per Fahrrad, angereist. Dann ging es los. Für zwei Stunden wurden wir durch die Werkshallen auf dem Betriebshof in Tornesch geführt. Jeder von uns hatte eine Idee von Müllverwertung schon zuvor gehabt. Aber dass es so aufwendig ist, allein den Inhalt der gelben Tonnen zu trennen, das war schon erstaunlich. Nachdenklich hat uns die Tour de Müll gemacht. Wir können jedem nur empfehlen, das auch einmal mitzumachen.

 

 

Info & Kontakt: Ruben Burkhardt, r.burkhardt@live.de